Michael Bäder holte Startplatz drei
Michael Bäder holte Startplatz drei
Ulrich Becker startet von Platz vier
Ulrich Becker startet von Platz vier
Yannik Trautwein war schnellster 2-Liter
Yannik Trautwein war schnellster 2-Liter

Kuismanen vor Snel auf Pole

27.05.2012 · 

Pertti Kuismanen holte sich beim zweite Quali seine vierte Gesamtpole in dieser Saison. Der Finne hielt René Snel im Porsche 996 GT2 mit 1,371 Sekunden auf Distanz. Platz drei sicherte sich Michael Bäder (BMW Z4 V8) vor Porsche-Pilot Ulrich Becker. Hinter dem Marler platzierte sich Sven Fisch (V8 STAR). Der gestrige Gesamtdritte muss jedoch wegen eines Motorschadens auf den Start im zweiten Rennen verzichten.

Damit bleibt der Startplatz neben Ralf Karst im Porsche 997 GT2 leer. In der vierten Startreihe stehen für das zweite Rennen Reiner Lutz (Porsche Cayman) und der schnellste Luxemburger Jeannot Delvaux mit einem Porsche 997 GT3 Cup. Jörg Bernhard schaffte im V8 STAR erneut den Sprung in die Top 10 vor Carlos Rivas in einem weiteren Cup 911er. In der Klasse bis 3500 ccm war Joachim Duscher (Audi 80 Turbo) vor Christan Franck Trainingsschnellster. Allerdings ist es fraglich, ob der Audi das Rennen durchsteht. Bei Renntemperatur läuft der Turbo-Motor nur noch auf drei Zylinder.

Bei den 2-Liter Fahrzeugen ging die schnellste Zeit an Yannik Trautwein (BMW 320i) vor Joachim Bunkus (Triumph Dolomite Sprint). Der Trainingsdritte Jochen Thissen musste nach dem Klassensieg beim gestrigen Rennen mit einem Loch im Motor wieder aufladen. Die schnellste Zeit bei der luftgekühlten Porscheklasse ging an Alexandra Irmgartz (Porsche 964RS).

Das Rennen startet heute um 16.50 Uhr.

Patrick Holzer - auto-rennsport.de

20.-22.04.2018Bosch Hockenheim Historic / Hockenheimring
11.-13.05.2018Preis der Stadt Magdeburg / Oschersleben
08.-10.06.2018Hansa Pokal / Assen
27./28.07.2018Porsche Club Days / Hockenheimring
07.-09.09.2018ADAC GT Masters / Sachsenring
12./13.10.2018ADAC Westfalen Trophy / Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Jürgen Bender237,0 Punkte
2.Ralf Glatzel229,0 Punkte
3.Jorma Vanhanen211,5 Punkte
4.Jürgen Alzen206,5 Punkte
5.Jörg Lorenz156,8 Punkte