Yannik Trautwein freut sich auf den Einsatz
Yannik Trautwein freut sich auf den Einsatz

"Ich freue mich sehr, dieses Auto zu fahren"

27.09.2013 · 

In der letzten Saison zeigte Yannik Trautwein in seinem ersten Jahr in der Spezial Tourenwagen Trophy gleich richtig gute Leistungen. Mit seinem BMW 320i E46 kämpfte der schnelle Youngster in der 2-Liter Klasse um den Klassensieg. Für die letzten beiden Rennen der diesjährigen STT Saison gibt es für die Fans nun einen echten Leckerbissen. Mit einem Aston Martin DB9 wird Yannik Trautwein die beiden Läufe in der Eifel bestreiten.

Wie kam es zu dem Einsatz auf dem Aston Martin?
Das Fahrzeug ist im Besitz einer Sammlung und stand dort die letzten vier Jahre. Das Fahrzeug sollte dann wieder einmal "zum Leben erweckt werden". Man hat nach einem Fahrer gesucht, der das Fahrzeug bewegen kann und so wurde ich gefragt, ob ich das machen würde, was ich natürlich nicht abgelehnt habe. Bei einem ersten Rollout hat alles gut geklappt. Deshalb bekomme ich dieses Fahrzeug jetzt für einen STT-Lauf zur Verfügung gestellt.

Was kannst du uns über das Fahrzeug erzählen?
Der Aston Martin DBR9 ist ein Fahrzeug der GT1 Kategorie. Bei diesem Auto handelt es sich um das Ersatzfahrzeug für Le Mans 2006. Es kam allerdings nicht zu einem Einsatz.

Was erwartest du von dem ersten Einsatz?
Ich freue mich sehr, dieses Auto fahren zu dürfen. Wenn alles funktioniert und die Technik mitspielt, kann ich mit diesem Fahrzeug sicher auch um die vorderen Plätze mitfahren. Ich hoffe, dass das auto auch rechtzeitig einsatzbereit ist. Durch die lange Standzeit gab es einen Datenverlust und jetzt sind die Steuergeräte immer noch in England zum programmieren.

Patrick Holzer - auto-rennsport.de

 

20.-22.04.2018Bosch Hockenheim Historic / Hockenheimring
11.-13.05.2018Preis der Stadt Magdeburg / Oschersleben
08.-10.06.2018Hansa Pokal / Assen
27./28.07.2018Porsche Club Days / Hockenheimring
07.-09.09.2018ADAC GT Masters / Sachsenring
12./13.10.2018ADAC Westfalen Trophy / Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Jürgen Bender237,0 Punkte
2.Ralf Glatzel229,0 Punkte
3.Jorma Vanhanen211,5 Punkte
4.Jürgen Alzen206,5 Punkte
5.Jörg Lorenz156,8 Punkte