STT Meister Ulrich Becker mit seinem Team
STT Meister Ulrich Becker mit seinem Team
Das zweite Rennen in der großen Division gewann Edy Kamm
Das zweite Rennen in der großen Division gewann Edy Kamm
Andreas Schmidt holte den Sieg in der Division 2
Andreas Schmidt holte den Sieg in der Division 2

Ulrich Becker ist neuer STT Meister

20.10.2013 · 

Im letzten Rennen machte Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) alles klar. Der Marler siegte zum zwölften Mal in der Klasse 2. Dies bedeutete den Titelgewinn. Das Rennen selbst ging an Edy Kamm (Audi A4 DTM), der Ulrich Becker und Sven Fisch hinter sich halten konnte. In der Division 2 siegte Andreas Schmidt (VW Scirocco) vor René Freisberg (Audi A3 Turbo) und Joachim Duscher (Audi 80 Turbo).

An der Spitze war Edy Kamm für Pertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R) nicht zu halten. Für den Viper-Piloten kam es noch schlimmer. Kurz vor Schluss streikte das Getriebe und der Finne rutschte auf die fünfte Position noch hinter Klassenkonkurrent René Snel (Porsche 996 GT2) zurück. Ulrich Becker sah damit als Gesamtzweiter das Ziel, während dahinter Sven Fisch mit dem dritten Platz einen tollen Saisonabschluss feierte. Der V8 STAR Pilot hatte sich noch René Snel geschnappt. In der Klasse 3 siegte Romain Theissen (Porsche 997 GT3 R) vor Christian Franck (Porsche 997 GT3 Cup).

Andreas Schmidt entschied die Division 2 für sich. Damit holte der Scirocco Pilot den Divisionstitel vor René Freisberg und Georg Vetter (Porsche 964). Vetter reichte ein zweiter Platz hinter Richard Buitendijk (Porsche 944 Turbo) in der Porsche-Klasse. Bei den 2-Literfahrzeugen war Marc Roth im Audi A4 STW siegreich. Die Porscheklasse für luftegekühlte bis 3200 und Transaxle Sauger gewann Tijn Jilesen (Porsche 944 S2) vor Roest Sander (Porsche 944 Cup).

Patrick Holzer - auto-rennsport.de

21.-23.04.2017Bosch Hockenheim Historic / Hockenheim
12.-14.05.2017Preis der Stadt Magdeburg / Oschersleben
30.06.-02.07.2017ADAC Truck Grand Prix / Nürburgring
21.-23.07.2017ADAC GT Masters / Zandvoort
04.-06.08.2017ADAC GT Masters / Nürburgring
15.-17.09.2017ADAC GT Masters / Sachsenring
13./14.10.2017ADAC Westfalen Trophy / Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.René Freisberg190,50 Punkte
2.Oscar Tunjo186,00 Punkte
3.Ulrich Becker165,00 Punkte
4.Jürgen Bender153,00 Punkte
5.Victoria Froß146,00 Punkte


STT Juniorwertung

1.Oscar Tunjo186,00 Punkte
1.Marcel Fugel136,00 Punkte
3.Justin Häußermann93,00 Punkte
4.Niklas Kry88,00 Punkte
5.John Kevin Grams65,00 Punkte