21.07.2013 · Beim fünften Lauf zur Spezial Tourenwagen Trophy ließ Edy Kamm (Audi A4 DTM)seinen nächsten Doppelsieg folgen. In Spa-Francorchamps verwies der schnelle Eidgenosse die Chrysler Viper GTS-R von Pertti Kuismanen zweimal auf Gesamtrang zwei. Auf dem dritten Platz landete in beiden Durchgängen Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR), der damit weiterhin an der Tabellenspitze liegt.

17.07.2013 · Am kommenden Wochenende startet die Spezial Tourenwagen Trophy das große Highlight im Terminkalender. Auf der anspruchsvollen Strecke von Spa-Francorchamps trägt der STT H&R Cup seinen fünften Meisterschaftslauf aus. Vor der langen Sommerpause geht es für die Piloten noch einmal um wichtige Zähler im Kampf um den Titel und Pokale.

10.07.2013 · Nach seinem Sieg in Hockenheim war Edy Kamm (Audi A4 DTM) beim vierten Lauf zur Spezial Tourenwagen Trophy erneut nicht zu schlagen. In Oschersleben schnappte sich der Eidgenosse gleich beide Gesamtsiege und verwies Pertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R) auf den zweiten Gesamtrang. Als Gesamtdritter durfte Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) ebenfalls zweimal auf das Treppchen klettern.

08.07.2013 · Zweimal räumte Edy Kamm beim vierten Lauf der Spezial Tourenwagen Trophy den Gesamtsieg ab. Der Eidgenosse war mit seinem Audi A4 DTM in Oschersleben nicht zu bezwingen. Pertti Kuismanen (Chrysler Viper GTS-R) musste sich mit dem zweiten Rang zufrieden geben. Den dritten Platz holte sich in beiden Durchgängen Ulrich Becker im Porsche 997 GT3 RSR, der damit weiterhin an der Tabellenspitze steht.

02.07.2013 · Nach längerer Abwesenheit geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy am kommenden Wochenende mal wieder nach Oschersleben. Zum vierten Saisonlauf in der Magdeburger Börde werden an die 30 Fahrzeuge erwartet. Auf der kürzesten Rennstrecke im Terminkalender dürften sich wieder Pertti Kuismanen, Edy Kamm und Ulrich Becker um den Gesamtsieg balgen.

01.07.2013 · Erstmals ging der Sieg bei den STT Klassik in die Niederlande. Porsche-Pilot Jan van Es überquerte mit seinem Porsche 993 GT2 als Bester der STT Fahrzeuge bis Baujahr 1996 den Zielstrich. Durch den Sieg baute der Niederländer die Führung in der STT Klassik Wertung weiter aus. Der zweite Platz ging diesmal an Daniel Behringer, der sich damit gegen seinen 964er Kollegen Georg Vetter durchsetzte.

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 
Weitere News finden Sie im Archiv:  2019 · 2018 · 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011
26.-28.04.2019ADAC GT Masters Oschersleben
17.-19.05.2019ADAC GT Masters Most
05./06.07.2019Porsche Club Days Hockenheim
26./27.07.2019P9 Weekend Lausitzring
23.-25.08.2019ADAC RSG Racing Days Assen
20.-22.09.2019American Fan Festival Hockenheim
18./19.10.2019ADAC Westfalen Trophy Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Ralf Glatzel282,0 Punkte
2.Jürgen Bender276,0 Punkte
3.Jorma Vanhanen251,5 Punkte
4.Jürgen Alzen224,5 Punkte
5.Henk Thuis195,0 Punkte