Christopher Gerhard fuhr die Bestzeit
Christopher Gerhard fuhr die Bestzeit
In der Division 2 setzte René Freisberg die Bestmarke
In der Division 2 setzte René Freisberg die Bestmarke

Pole für Christopher Gerhard

20.06.2014 · 

Bei schwierigen Witterungsbedingungen fuhr Christopher Gerhard (Porsche 997 GT3 Cup) auf Pole. Mit einer 10.10,553 setzte der Viersener die klare Bestzeit vor Peter Mamerow (Porsche 996 GT3 RSR). Dritter wurde Sven Fisch (V8 STAR) mit 10.18,694. Schnellster in der Division 2 war René Freisberg (Audi A3 Turbo).

Gleich mit seiner ersten Runde setzte Christopher Gerhard die Bestzeit auf der noch feuchten und stellenweise sehr rutschigen Nordschleife. Der Nordschleifenspezialist war mit seiner 10.10,533 nicht von der Spitze zu verdrängen. "Das Qualifying ist soweit gut gelaufen. Es ist nicht einfach, wenn größere Teile der Strecken trocken aber auch einige nass sind. Ich musste auch mit meinen Reifen haushalten. Aber es hat gut gepasst und ich bin daher auch zufrieden", so der Polesitter. Peter Mamerow musste sich mit 10.17,290 geschlagen geben. Neben Sven Fisch stellte Ulrich Becker seinen Porsche 997 GT3 RSR in die zweite Startreihe. Mit Josef Klüber (Mercedes SLS AMG GT3) und Christian Franck (Porsche 997 GT3) stehen beim morgigen Rennen zwei weitere Kenner der Nordschleife in der dritten Reihe.

In der Division 2 wusste René Freisberg als Gesamtzehnter mit einer 11.01,259 zu überzeugen. Damit war er knapp über sieben Sekunden schneller als Gerhard Ludwig im Toyota MR2. Die drittschnellste Zeit in der Division 2 erzielte Bernd Kleeschulte (BMW M3 E46) vor Michael Schrey (Porsche 935 K1).

Das Rennen startet am Samstag mit der Formationsrunde um 11.15 Uhr.

arpRedaktionsbüro Patrick Holzer

21.-23.04.2017Bosch Hockenheim Historic / Hockenheim
12.-14.05.2017Preis der Stadt Magdeburg / Oschersleben
30.06.-02.07.2017ADAC Truck Grand Prix / Nürburgring
21.-23.07.2017ADAC GT Masters / Zandvoort
04.-06.08.2017ADAC GT Masters / Nürburgring
15.-17.09.2017ADAC GT Masters / Sachsenring
13./14.10.2017ADAC Westfalen Trophy / Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Jürgen Alzen89,00 Punkte
1.René Freisberg89,00 Punkte
3.Oscar Tunjo82,00 Punkte
4.John Kevin Grams65,00 Punkte
4.Ulrich Becker65,00 Punkte


STT Juniorwertung

1.Oscar Tunjo82,00 Punkte
1.John Kevin Grams65,00 Punkte
3.Marcel Fugel64,00 Punkte
4.Justin Häußermann59,00 Punkte
5.Niklas Kry49,00 Punkte