Jürgen Bender im freien Training vorne

02.10.2015 · 

Im freien Training setzte Jürgen Bender (Corvette GT3) die Bestzeit. Mit einer halben Sekunde Rückstand fuhr Sven Fisch (Koppehel) auf Rang zwei vor Michael Bäder (BMW M3 V8). In der Division 2 war Gerhard Ludwig (Toyota MR2 Turbo) am schnellsten.

Die meisten Teilnehmer ließen es noch ruhig angehen, wobei nur Jürgen Bender und Sven Fisch die 1.43er Marke unterboten. Dahinter reihten sich Bäder, Maximilian Stein (Audi R8 LMS), Mario Hirsch (Mercedes SLS AMG GT3) und Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR). Christian Franck (Porsche 997 GT3) hatte in seiner Klasse die Nase vorne. Die Division 2 war fest in der Hand von Gerhard Ludwig. Jürgen Gerspacher (Seat Leon Mk2) fuhr auf Rang zwei vor Sandro MErino (BMW M3 E46) und dem Team Haager/Ehelbracht (Audi A3 Turbo).

26.-28.04.2019ADAC GT Masters Oschersleben
17.-19.05.2019ADAC GT Masters Most
05./06.07.2019Porsche Club Days Hockenheim
26./27.07.2019P9 Weekend Lausitzring
23.-25.08.2019ADAC RSG Racing Days Assen
20.-22.09.2019American Fan Festival Hockenheim
18./19.10.2019ADAC Westfalen Trophy Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Torsten Klimmer160,0 Punkte
2.Victoria Froß156,0 Punkte
3.Ulrich Becker150,0 Punkte
4.Jürgen Bender148,0 Punkte
4.Ralf Glatzel146,0 Punkte