Die Fahrer und Fahrzeuge der STT


 

Division 1

Uwe Alzen
Startnummer: 1
Geb. Datum: 18.08.1967
Fahrzeug: Audi R8 LMS Evo
Hubraum: 5200 ccm
Leistung: 580 PS
Gewicht: 1280 kg
Dietmar Haggenmüller
Startnummer: 2
Geb. Datum: 17.04.1961
Fahrzeug: Lamborghini Huracan GT3
Hubraum: 5204 ccm
Leistung: 640 PS
Gewicht: 1230 kg
Jürgen Alzen
Startnummer: 3
Geb. Datum: 26.11.1962
Fahrzeug: Ford GT
Hubraum: 4400 ccm
Leistung: 700 PS
Gewicht: 1222 kg

Jürgen Bender
Startnummer: 4
Geb. Datum: 24.02.1959
Fahrzeug: Chevrolet Corvette C7 GT3-R
Hubraum: 6245 ccm
Leistung: 600 PS
Gewicht: 1240 kg

Ulrich Becker
Startnummer: 5
Geb. Datum: 16.05.1963
Fahrzeug: Porsche 991 GT3 R
Hubraum: 4000 ccm
Leistung: 560 PS
Gewicht: 1220 kg
Andreas König
Startnummer: 6
Geb. Datum: 11.06.1965
Fahrzeug: Ferrari 458 GT3
Hubraum: 4498 ccm
Leistung: 580 PS
Gewicht: 1269 kg
Berthold Gruhn
Startnummer: 8
Geb. Datum: 21.05.1951
Fahrzeug: Audi R8 LMS
Hubraum: 5200 ccm
Leistung: 611 PS
Gewicht: 1225 kg
Uwe Lauer
Startnummer: 9
Geb. Datum: 24.03.1964
Fahrzeug: Ferrari 488 Challenge
Hubraum: 3902 ccm
Leistung: 670 PS
Gewicht: 1340 kg
Johannes Kreuer
Startnummer: 11
Geb. Datum: 24.12.1950
Fahrzeug: Donkervoort D8R
Hubraum: 1781 ccm
Leistung: 320 PS
Gewicht: 710 kg
Stefan Wieninger
Startnummer: 12
Geb. Datum: 16.07.1972
Fahrzeug: Audi R8 GT3 Evo
Hubraum: 5200 ccm
Leistung: 585 PS
Gewicht: 1235 kg
Rupert Atzberger
Startnummer: 14
Geb. Datum: 14.10.1969
Fahrzeug: KTM XBow GTX
Hubraum: 2480 ccm
Leistung: 530 PS
Gewicht: 1070 kg
Rolf Rummel
Startnummer: 20
Geb. Datum: 04.06.1941
Fahrzeug: Porsche 996 GT2
Hubraum: 3600 ccm
Leistung: 710 PS
Gewicht: 1180 kg
Josef Klüber
Startnummer: 22
Geb. Datum: 14.05.1959
Fahrzeug: Mercedes AMG GT3
Hubraum: 6208 ccm
Leistung: 550 PS
Gewicht: 1300 kg
Pfungstädter. Die Biermacher.
Startnummer: 30
Fahrzeug: Ferrari 458 Challenge
Hubraum: 4498 ccm
Leistung: 570 PS
Gewicht: 1400 kg
 
Jörg Lorenz
Startnummer: 35
Geb. Datum: 21.06.1955
Fahrzeug: Porsche dp 935
Hubraum: 3600 ccm
Leistung: 618 PS
Gewicht: 1166 kg
Henk Thuis
Startnummer: 75
Geb. Datum: 23.02.1945
Fahrzeug: Pumaxs RT
Hubraum: 6300 ccm
Leistung: 650 PS
Gewicht: 1217 kg

 

Division 2

Max Frederik Gruhn
Startnummer: 102
Geb. Datum: 26.11.1999
Fahrzeug: Audi RS3 LMS TCR
Hubraum: 1984 ccm
Leistung: 350 PS
Gewicht: 1100 kg
Ralf Ott
Startnummer: 103
Geb. Datum: 14.03.1986
Fahrzeug: KTM X Bow GT4
Hubraum: 1984 ccm
Leistung: 360 PS
Gewicht: 1081 kg
 
Thomas Kramwinkel
Startnummer: 111
Geb. Datum: 01.02.1990
Fahrzeug: Seat Leon TCR
Hubraum: 1984 ccm
Leistung: 429 PS
Gewicht: 1117 kg
  
Kevin Decker
Startnummer: 111
Geb. Datum: 16.11.1988
Fahrzeug: Seat Leon TCR
Hubraum: 1984 ccm
Leistung: 429 PS
Gewicht: 1117 kg
  
Stefan Schäfer
Startnummer: 120
Geb. Datum: 09.03.1995
Fahrzeug: VW Golf GTI Cup
Hubraum: 1984 ccm
Leistung: 400 PS
Gewicht: 1250 kg

 

Division 3

Ralf Glatzel
Startnummer: 201
Geb. Datum: 22.08.1983
Fahrzeug: Ford Fiesta ST
Hubraum: 1598 ccm
Leistung: 300 PS
Gewicht: 1130 kg

Nick Deissler
Startnummer: 202
Geb. Datum: 01.01.04
Fahrzeug: Ford Fiesta ST
Hubraum: 1598 ccm
Leistung: 300 PS
Gewicht: 1130 kg
Dominik Gruhn
Startnummer: 204
Geb.Datum: 29.07.1996
Fahrzeug: Ford Fiesta ST
Hubraum: 1598 ccm
Leistung: 300 PS
Gewicht: 1130 kg
Lucas Baude
Startnummer: 207
Geb.Datum: 28.08.2001
Fahrzeug: Mini
Hubraum: 1600 ccm
Leistung: 275 PS
Gewicht: 1265 kg
Steffen Schwan
Startnummer: 282
Geb.Datum: 24.04.1966
Fahrzeug: Ford Fiesta ST
Hubraum: 1598 ccm
Leistung: 260 PS
Gewicht: 1130 kg

 

25.-27.06.2021ADAC Racing Weekend Oschersleben
27.-29.08.2021ADAC Racing Weekend Assen
17.-19.09.2021ADAC Racing Weekend Hockenheim
01.-03.10.2021RGB Saisonfinale Nürburgring
15.-17.10.2021ADAC Westfalen Trophy Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Ralf Glatzel81,3 Punkte
2.Max Frederik Gruhn76,6 Punkte
3.Stefan Schäfer72,2 Punkte
4.Uwe Alzen71,0 Punkte
5.Ulrich Becker69,0 Punkte