STT Meister Ralf Glatzel mit Serienchef Rolf Krepschik
STT Meister Ralf Glatzel mit Serienchef Rolf Krepschik
Die STT präsentiert sich wieder auf der Motorshow
Die STT präsentiert sich wieder auf der Motorshow

STT auf der Essen Motorshow vertreten

21.11.2018 · 

Wie schon in den letzten Jahren können sich Besucher, Fans und alle Interessierten auf der Essen Motorshow über die Spezial Tourenwagen Trophy informieren. Im letzten Jahr pilgerten über 350 000 Besucher in die Ausstellungshallen. Über 500 Aussteller und ein spektakuläres Rahmenprogramm locken wieder zahlreiche  Zuschauer nach Essen. Da darf die Spezial Tourenwagen Trophy nicht fehlen.

Vom 30.11.bis 09.12.2018 wird die Rennserie mit einem Messeauftritt auf der Essen Motorshow in Halle 5 Stand A29 zu sehen sein. Die Messe öffnet ihre Tore am Freitag, 30. November und bietet bis Sonntag, 09. Dezember alles rund um's Auto und den Motorsport. Am Samstag, den 01.12. gibt es um 11 Uhr am STT Stand eine Autogrammstunde mit dem neuen Meister der STT, Ralf Glatzel, und dem VLN Urgestein und Seriensieger Jürgen Alzen. Außerdem werden während des Messeauftritts das Meisterauto von Ralf Glatzel, der Donkervoort von Johannes Kreuer und der neue Ford GT von Jürgen Alzen zu sehen sein.

 

08.-10.04.2022ADAC Racing Weekend Oschersleben
22.-24.04.2022Preis der Stadt Stuttgart Hockenheim
17.-19.06.2022ADAC Racing Weekend Salzburgring
29.-31.07.2022ADAC Racing Weekend Nürburgring (D)
26.-28.08.2022ADAC Racing Weekend Assen
30.09.-02.10.2022ADAC Racing Weekend Hockenheim (D)
14.-16.10.2022ADAC Racing Weekend Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Uwe Alzen83,75 Punkte
2.Lucas Baude70,90 Punkte
3.Stefan Schäfer70,60 Punkte
4.Ralf Glatzel68,45 Punkte
5.Jürgen Hemker52,45 Punkte