Die STT hofft auf einen Saisonauftakt im Juli
Die STT hofft auf einen Saisonauftakt im Juli

Überarbeiteter Terminkalender der Spezial Tourenwagen Trophy

20.04.2020 · 

Saison könnte im Juli starten

Derzeit ist es sehr schwierig einen Ausblick zu wagen. Doch es gibt leichte Hoffnung, dass die Saison in der zweiten Jahreshälfte beginnen könnte. Momentan plant die Spezial Tourenwagen Trophy mit vier Saisonrennen ab Juli.

Mittlerweile gibt es neue Bestimmungen, die zumindest ein Teil unserer Veranstaltungen als möglich erscheinen lassen. Abgesagt wurde allerdings zunächst der „GP der Tourenwagen“ in Oschersleben im Juni. Daher umfasst unser derzeitiger Kalender insgesamt vier Rennwochenende, die Mitte Juli starten könnten. Im Gespräch ist zudem noch eine Teilnahme beim NASCAR Race in Most, welches im November stattfinden soll.

Einschreibungen in die Serie sind nach wie vor zu einem Preis von 3.500,00 inkl. MwSt. möglich. Eingeschriebene Teilnehmer sind gesetzt. Gaststarter sichern sich ihren Platz frühzeitig durch Ankreuzen der Veranstaltungen im anhängenden Gastnennformular. Die Rechnungsstellung erfolgt grundsätzlich erst 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung.

10./11. Juli, Freitag/ Samstag, P9 Challenge Lausitzring

24./25. Juli, Freitag/ Samstag, Porsche Club Day's in Hockenheim

28.-30. August, Freitag-Sonntag, ADAC RSG Racing Day's in Assen Niederlande

16.-18. Oktober, Freitag-Sonntag, ADAC Westfalen Trophy, Nürburgrin

 


 

10./11.07.2020P9 Weekend Lausitzring
24./25.07.2020Porsche Club Days Hockenheim
28.-30.08.2020ADAC RSG Racings Days Assen
25./26.09.2020DMV-AMC Racing Day
16.-18.10.2020ADAC Westfalen Trophy Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Uwe Alzen120,0 Punkte
1.Ralf Glatzel120,0 Punkte
3.Max Frederik Gruhn108,0 Punkte
4.Jürgen Alzen94,0 Punkte
5.Nick Deissler80,0 Punkte