Uwe Alzen fuhr die Bestzeit
Uwe Alzen fuhr die Bestzeit
Erstmals dabei ist Uwe Lauer auf Startplatz 13
Erstmals dabei ist Uwe Lauer auf Startplatz 13
Lucas Baude fuhr bei seiner Premiere gestern aufs Division 3 Treppchen
Lucas Baude fuhr bei seiner Premiere gestern aufs Division 3 Treppchen

Uwe Alzen auf Pole

27.06.2021 · 

Nach den gestrigen Problemen meldete sich Uwe Alzen (Audi R8 GT3 Evo) mit der Pole zurück. Dahinter platzierte sich Auftaktsieger Jürgen Bender (Corvette C7 GT3-R) vor Ulrich Becker (Porsche 991 GT3 R) und Josef Klüber (Mercedes AMG GT3).

Bei schon warmen Temperaturen fackelte Uwe Alzen gar nicht erst lange. Mit seiner zweiten Runde erzielte der Titelverteidiger eine 1.23,812. Dahinter dauerte es einige Runden bis die Zeiten purzelten. Jürgen Bender übernahm mit einer 1.25,598 die zweite Startposition. Dahinter lag Josef Klüber mit einer 1.26,697 lange auf Platz drei, ehe Ulrich Becker mit zwei schnellen Zeiten zum Schluss konterte. Mit einer 1.26,547 verdrängte er Klüber von der dritten Startposition. Die dritte Startreihe teilen sich Marc Gassner (Ferrari 458 Challenge) und Henk Thuis (Pumaxs RT).

In der vierten Startreihe steht mit Ralf Ott (KTM X-Bow GT4) der beste Teilnehmer der Division 2. Er teilt sich die Startreihe mit Michael Golz (Lamborghini Huracan Trofeo), der am Samstag als Dritter aufs Podium durfte. Rupert Atzberger (KTM X-Bow GTX) und Berthold Gruhn (Audi R8 LMS) schafften den Sprung in die Top 10.

Die schnellste Division 3 Zeit fuhr Ralf Glatzel vor Dominik Gruhn und Nick Deissler (alle Ford Fiesta ST) ein.

Der Rennstart findet um 12.30 Uhr statt. Auf dem YouTube Kanal des ADAC kann der Rennen per Livestream verfolgt werden. Livetiming gibt es unter www.raceresults.nu

25.-27.06.2021ADAC Racing Weekend Oschersleben
30.07.-01.08.2021ADAC Racing Weekend Nürburgring
27.-29.08.2021ADAC Racing Weekend Assen
18./19.09.2021ADAC Racing Weekend Hockenheim
15.-17.10.2021ADAC Westfalen Trophy Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Jürgen Bender41,6 Punkte
2.Ralf Glatzel40,7 Punkte
3.Max Frederik Gruhn38,2 Punkte
4.Ulrich Becker37,4 Punkte
5.Dominik Gruhn34,4 Punkte