02.10.2021 · Uwe Alzen (Audi R8 GT3 Evo) behielt im zweiten Qualifying erneut die Oberhand. Knapp eine Sekunde vor Jürgen Alzen (Ford GT Turbo) fuhr der Titelverteidiger auf Pole. Dahinter platzierte sich Jürgen Bender mit seiner Corvette C7 GT3-R.

02.10.2021 · Bei schwierigen Bedingungen wurde das erste Zeittraining der Spezial Tourenwagen Trophy gestartet. Uwe Alzen (Audi R8 GT3 Evo) ließ sich davon wenig beeindrucken. Er stellte vor Jürgen Alzen (Ford GT Turbo) seinen Audi auf Pole.

19.09.2021 · Uwe Alzen (Audi R8 GT3 Evo) wurde im zweiten Rennen seiner Favoritenstellung gerecht und holte vor Jürgen Alzen (Ford GT Turbo) Saisonsieg Nummer vier. Eng war die Entscheidung um den dritten Podestrang. Hier setzte sich Josef Klüber (Mercedes AMG GT3) gegen Jürgen Bender (Corvette C7 GT3-R) durch.

18.09.2021 · Uwe Alzen (Audi R8 GT3 Evo) feierte auf dem Hockenheimring seinen dritten Saisonsieg in der Spezial Tourenwagen Trophy. Der Audi-Pilot setzte sich gegenüber Jürgen Alzen (Ford GT Turbo) und Stefan Wieninger (Audi R8 GT3 Evo) durch.

15.09.2021 · In den kommenden Wochen geht es für die Spezial Tourenwagen Trophy Schlag auf Schlag. Im Rhythmus von zwei Wochen stehen gleich drei Meisterschaftsläufe auf dem Programm. Den Anfang macht das ADAC Racing Weekend am kommenden Wochenende in Hockenheim.

03.09.2021 · Nach der Absage des ADAC Racing Weekends auf dem Nürburgring konnte Rolf Krepschik einen neuen Renntermin vermelden. In der ersten Oktoberwoche wird die Spezial Tourenwagen Trophy beim RGB Saisonfinale starten. Bei der Traditionsveranstaltung war die Serie lange Jahre Stammgast.

Seite 1 2 3 4  … 62 63 64 65 66 
Weitere News finden Sie im Archiv:  2021 · 2020 · 2019 · 2018 · 2017 · 2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011
25.-27.06.2021ADAC Racing Weekend Oschersleben
27.-29.08.2021ADAC Racing Weekend Assen
17.-19.09.2021ADAC Racing Weekend Hockenheim
01.-03.10.2021RGB Saisonfinale Nürburgring
15.-17.10.2021ADAC Westfalen Trophy Nürburgring

 

Spezial Tourenwagen Trophy

1.Uwe Alzen208,6 Punkte
2.Lucas Baude201,3 Punkte
3.Ralf Glatzel198,4 Punkte
4.Max Frederik Gruhn189,7 Punkte
5.Stefan Schäfer187,9 Punkte