12.12.2013 · Ab sofort können das neue Reglement inklusiver neuer Klasseneinteilung, sowie die Einschreibungs bzw. Gastnennungsformulare unter folgendem Link eingesehen werden.

09.12.2013 · Die Terminplanung für die kommende Saison der Spezial Tourenwagen Trophy ist abgeschlossen. Mit dem Lauf im Rahmen des ADAC GT Masters vom 29.-31.08. auf dem Nürburgring konnte Rolf Krepschik nun noch den letzten offen Termin festlegen. Damit gastiert die STT gleich viermal in der Eifel, allerdings auf drei verschiedenen Varianten. Höhepunkt ist der erste STT Meisterschaftslauf seit 1989 im Rahmen des 24h-Rennens über die Nordschleife.

30.10.2013 · In einem etwas anderen Rahmen fand die diesjährige Jahressiegerehrung der Spezial-Tourenwagen Trophy statt. Promoter Rolf Krepschik hatte sich entschieden die Feier in der Eifelranch in Barweiler auszurichten. Die meisten Pokale durfte in diesem Jahr Uli Becker entgegennehmen, der in der zurückliegenden Saison gleich vier Titel gewinnen konnte.

22.10.2013 · Beim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy war in der Division II Spannung angesagt. Die Hauptakteure taten dann auch alles dafür, um diese bis zum Schluss aufrechtzuerhalten. René Freisberg (Audi A3 Turbo) siegte im ersten Rennen auf dem Nürburgring. Im zweiten Heat schlug Andreas Schmidt im VW Scirocco zurück und holte sich damit den Titel in der Division II.

22.10.2013 · Mit einem eindrucksvollen Starterfeld endete auf dem Nürburgring die Saison der Spezial Tourenwagen Trophy. In der Eifel machte Ulrich Becker (Porsche 997 GT3 RSR) den Meistertitel perfekt. Beide Rennen entschied Edy Kamm (Audi A4 DTM) für sich, während René Freisberg (Audi A3 Turbo) und Andreas Schmidt (VW Scirocco) je einmal die Division II gewinnen konnten.

Seite 1 2 3  … 5 6 7 8 9 
Weitere News finden Sie im Archiv:  2016 · 2015 · 2014 · 2013 · 2012 · 2011
15.-17.04.2016Bosch Hockenheim Historic / Hockenheim
29.04.-01.05.2016ADAC GT Masters / Sachsenring
17.-19.06.2016Stuttgarter Rössle / Hockenheim
05.-07.08.2016ADAC GT Masters / Nürburgring
19.-21.08.2016ADAC GT Masters / Zandvoort
30.09.-02.10.2016ADAC GT Masters / Hockenheim
14./15.10.2016ADAC Westfalen Trophy / Nürburgring

 

STT National

1.Jürgen Bender337,00 Punkte
1.Ulrich Becker297,00 Punkte
3.Lisa Christin Brunner283,00 Punkte
4.Team Ehninger/Ayasse279,50 Punkte
5.Sven Markert274,00 Punkte


STT H&R Cup

1.Jürgen Bender337,00 Punkte
1.Ulrich Becker297,00 Punkte
3.Lisa Christin Brunner283,00 Punkte
4.Christian Franck280,75 Punkte
5.Team Ehninger/Ayasse279,50 Punkte